Fördermittel für die Alzheimer-Forschung

Da die Ursache für Alzheimer immer noch nicht geklärt ist, ist vor allem Grundlagenforschung von entscheidender Bedeutung. Wir haben das Ziel, mit unseren Projekten dazu beizutragen, dass neue Diagnose- und Therapiemöglichkeiten entstehen, die das Leben der Betroffenen und Angehörigen verbessern. Wir arbeiten dafür, dass Alzheimer eines Tages heilbar ist. Unterstützen Sie dieses Ziel mit Ihrer Spende.

Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative fördert seit ihrer Gründung im Jahr 1995 die Erforschung der Alzheimer-Krankheit. Es entspricht dabei dem Selbstverständnis der AFI, den Grundsätzen der Neutralität, Unabhängigkeit und Unparteilichkeit zu folgen.

Bisher konnten 201 Forschungsaktivitäten mit über 8,4 Mio. Euro gefördert werden. Davon vergab die AFI Mittel für 150 Forschungsprojekte, International Training Grants, Workshops, Symposien und Travel Grants für junge Wissenschaftler. Über den Zeitstrahl oder die Karte auf der Übersichtsseite gelangen Sie zu den Details der Förderung und den Beschreibungen sowie Ergebnissen der einzelnen Forschungsprojekte.

2010

Art der Förderung:Pilot Grant
Projektleiter:Dr. Jan-Philipp Bach
Institution:Philipps-Universität Marburg
Klinik für Neurologie
Titel des Projekts:Autoantikörper bei der Alzheimer-Krankheit
Laufzeit:1. November 2010 – 31. Oktober 2012
Fördersumme:€ 40.000
Art der Förderung:Pilot Grant
Projektleiterin:Dr. Lidia Bakota
Institution:Universität Osnabrück
Abteilung Neurobiologie
Titel des Projekts:Die Rolle krankheitsrelevanter Modifikationen des Tau Proteins bei der Alzheimer-Demenz
Laufzeit:1. November 2010 – 31. Oktober 2012
Fördersumme:€ 40.000
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Dr. Bernd L. Fiebich
Institution:Universität Freiburg
Medizinische Fakultät
Titel des Projekts:MikroRNS Profilierung von Monozyten von Alzheimer-Patienten
Laufzeit:1. November 2010 – 31. Oktober 2011
Fördersumme:€ 44.500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Dr. Alex Liu
Institution:Universität des Saarlandes
Abteilung Neurologie
Titel des Projekts:Die Rolle des Botenstoffs NF-kb bei der Alzheimer-Krankheit
Laufzeit:1. November 2010 – 31. Oktober 2011
Fördersumme:€ 40.000
Art der Förderung:Pilot Grant
Projektleiter:Dr. Raik Rönicke
Institution:Leibniz-Institut für Neurobiologie Magdeburg
Titel des Projekts:Einfluss der Alzheimer-Krankheit auf die neuronale Netzwerk-Aktivität
Laufzeit:1. November 2010 – 31. Oktober 2012
Fördersumme:€ 40.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiter:Brit-Maren Schjeide
Institution:Max-Planck-Institut für molekulare Genetik Berlin
Neuropsychiatric Genetics Group
Titel des Projekts:40th Annual Meeting of the Society for Neuroscience (SfN), San Diego, USA
Laufzeit:13. Oktober 2010 – 17. Oktober 2010
Fördersumme:€ 250
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Dietmar R. Thal
Institution:Universität Ulm
Institut für Pathologie
Titel des Projekts:Zelluläre Effekte verschiedener Amyloid-ß Protein Ansammlungen
Laufzeit:1. November 2010 – 1. November 2012
Fördersumme:€ 80.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiter:Tim Vanmierlo
Institution:Universitätsklinikum Bonn
Laboratory for Special Lipid Diagnostics
Titel des Projekts:33rd European Lipoprotein Club meeting, Tutzing, Germany
Laufzeit:6. September 2010 – 9. September 2010
Fördersumme:€ 235